Höhenexkursion und grenzenloses Panorama vom Archipel des Sulcis

Auf diesem Ausritt geht es zuerst zu den Grabstätten von “Domus de Janas” des “Monte Crobu”, um dann den Bergpass von “Monte Suergiù” hochzusteigen bis zu 400 m über Meer.

Die grünen Pfade in dieser Höhe sind genau so aussergewöhnlich wie das eindrückliche Panorama, das man von hieraus geniessen kann: die Inseln von Sant’Antioco, San Pietro, die Privatinsel von Piana und alle Inseln vom Archipel vom Sulcis.

Ein unvergesslich schöner Moment, den man so gleich mit Fotos festhalten muss !

Route