Für erfahrene Reiter entlang der Küste gegenüber der Insel San Pietro.

Gestartet wird von der Maneggio Sulcis aus, Direktion Landesinnere bis zum antiken Fischerdorf von der Fraktion Matzaccara.

Vorbei an den über 8’000 Jahre alten Grabstätten von “Domus Novas” geht es weiter bis zum Meer. Von der Landesspitze “Punta ‘e Trettu” über “Corungiuali” bis zur anderen Landessptize von « Bruncu Teula » geht es direkt dem Meer entlang.

Man durchquert kleine Sandstrände galoppierend am und im Meer, um dann wieder das Innere der Küste zu erreichen, um von dort aus eine einzigartige Aussicht auf die Insel von San Pietro zu geniessen.

Diese parfümierte Meeresbrise zu inhalieren und diese wilde Natur zu geniessen, auf dem Rücken des Pferdes, hinter- lässt ein unvergessliches und einmaliges Erlebnis !

Route